Wir laden Euch herzlich zu einer Mitgliederversammlung am Donnerstag, 15. Mai 2014, um 19:30 Uhr,
ins Wanderheim am Schlossberg ein.

Liebe Mitglieder,
wir laden Euch herzlich zu einer Mitgliederversammlung am Donnerstag, 15. Mai 2014, um 19:00 Uhr,
ins Wanderheim am Schlossberg ein.

Was liegt an?
Seit 28. März 2014 sind wir ein eingetragener Verein, tragen also nun das „e.V.“ im Namen. Leider war
allerdings das Finanzamt mit einigen Formulierungen in unserer Satzung nicht einverstanden und hat uns
die Gemeinnützigkeit nicht zuerkannt. Was bedeutet das für uns? Ist ein Verein nicht als gemeinnützig
anerkannt, muss er bei allen behördlichen Vorgängen, z.B. der Eintragung ins Vereinsregister Gebühren
bezahlen und er darf keine Spendenquittungen ausstellen. Daher haben wir in Absprache mit dem
Finanzamt Änderungen in die Satzung eingearbeitet (Erster Abschnitt: Vereinszweck), die wir nun der
Mitgliederversammlung zur Abstimmung vorlegen.
Eine weitere Änderung schlagen wir zur Abstimmung vor: Laut der bisherigen Formulierung in der Satzung
heißt es „die drei Vorsitzenden vertreten den Verein gleichberechtigt nach außen“. Das Amtsgericht hat uns
erklärt, dass deshalb bei allen Geschäftsvorgängen immer alle drei Vorsitzenden unterschreiben müssen.
Wir schlagen vor, dass künftig vom Vorstand zwei der drei Vorsitzenden bestimmt werden, die
vertretungsberechtigt sind.
Dier geänderte Satzung findet sich auf unserer Homepage unter „Satzung“

Tagesordnung:
1. Begrüßung, Protokollführung
2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
3. Rückblick auf bisherige Aktivitäten (Adventstreff, Stadtputz)
4. Änderung der Vereinssatzung
5. Was packen wir als Nächstes an? Vorstellung geplanter Aktivitäten
6. Offene Aussprache

Auf Euer Kommen freuen wir uns sehr.
Die Vorstandschaft