SchlagwortNeuenbürg

85 Parkbänke durch WiN-I renoviert

85 – das ist die stolze Zahl an Parkbänken, die Erich Müller und seine Mithelfer seit Beginn der Aktion im ganzen Stadtgebiet renoviert haben.
Wo immer Sie beim Spaziergang auf eine der rot strahlenden oder bunten Bänke treffen, war vermutlich WiN-I am Werk. Wir freuen uns sehr, dass sich der Bauhof unserer Initiative angeschlossen hat und die Sitzbänke im Gebiet Buchberg III renoviert hat.
Sollten Sie beim Spaziergang auf eine Bank treffen, die es „nötig“ hat, schicken Sie uns einfach ein Foto an kontakt@win-i.de. Ebenso freuen uns noch über „Mittäter“, die bereit sind, die ein oder andere Bank zu reparieren (2 Schrauben lösen, Latte tauschen, festschrauben).

Hier eine Karte der Bänke, die wir bereits renoviert haben:

Geschmückte Weihnachtsbäume im Städtle

WiN-I freut sich und bedankt sich bei allen, die im Städtle einen der Weihnachtsbäume (oder sogar mehrere) geschmückt haben. Es ist toll, dass wir viele mit dieser Aktion „anstecken“ konnten und im Laufe der ersten Woche schon fast alle Bäume so schön von Euch gestaltet wurden. Danke 🙂

WiN-I freut sich und bedankt sich bei allen, die im Städtle einen der Weihnachtsbäume (oder sogar mehrere) geschmückt…

Posted by Wir in Neuenbürg – Initiative e.V. WiN-I on Montag, 7. Dezember 2015

Herrlicher Blick aufs Städtle – Aussichtsplattform „Marxzeller Straße“ wieder frei!

Dank zahlreicher Helferinnen und Helfer und geradezu frühlingshaftem Wetter konnten wir am Samstag vor Weihnachten die Bäume und Sträucher rund um die Aussichtsplattform an der Marxzeller roden. Einer der schönsten Aussichtspunkte in der Region hat nun seinen Namen auch wieder verdient und lädt zum Verweilen und Genießen ein, nicht zuletzt, weil dort nun auch zwei neue Parkbänke stehen.
Wir danken allen unseren Mitgliedern, Angehörigen, Gönnern und Freunden unserer Initiative für die großartige Unterstützung dieser Aktion. Mit hohem körperlichem Einsatz packten vom Kindergartenkind bis zum Rentner alle mit an und freuten sich in den Pausen über die hervorragende Verpflegung, die uns eine fleißige Helferin zubereitet hat.
Ein besonderer Dank gilt der Stadtverwaltung und den Mitarbeitern des Bauhofs für die organisatorische Unterstützung dieser Aktion im Vorfeld und den zügigen Abtransport der großen Menge an Schnittgut.

Hier der Artikel im Facebook:

Herrlicher Blick aufs Städtle – Aussichtsplattform „Marxzeller Straße“ wieder frei! Dank zahlreicher Helferinnen und…

Posted by Wir in Neuenbürg – Initiative e.V. WiN-I on Donnerstag, 14. Januar 2016

Winter-Grußkarte 2015

Winter-Grußkarte 2015

Die Initiative „Wir in Neuenbürg“ möchte sich bei allen Neuenbürgern und Neuenbürgerinnen für ihr Interesse an unserer Arbeit, an Neuenbürg und für ihr großes Engagement bedanken. Jedem Stadtboten liegt daher dieses Mal eine von WiN-I gestaltete Neuenbürg-Grußkarte bei. Ein herzlicher Dank geht dabei an Bernhard Philippin, von dem das wunderschöne Foto der Arnbacher Lutherkirche stammt.

Gerne können Sie Exemplare der Karte gegen Spende an den Verein bei uns erhalten. Kontaktieren Sie uns einfach per E-Mail unter kontakt@win-i.de oder direkt über unsere Homepage http://win-i.de/?q=contact

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr, sodass wir es alle mit neuer Energie angehen können, um Neuenbürg auch im Jahr 2016 gemeinsam noch schöner zu machen!

WiN-I in der SWR-Landesschau „Kurz und Bunt“ am 15.12.2015

Update:Der Beitrag im SWR kommt am Dienstag, 15.12. um 18.45 Uhr!Neuenbürg und WiN-I in der SWR Landesschau aktuell…

Posted by Wir in Neuenbürg – Initiative e.V. WiN-I on Freitag, 11. Dezember 2015

WiN-I – Mitglieder renovieren über 50 Parkbänke im Stadtgebiet

WiN-I Mitglieder renovierten in den Sommeermonaten 2015 mehr als 50 Parkbänke in Neuenbürg und den Stadtteilen!
Vielen Dank allen Mitgliedern, die zum Erfolg dieser Aktion beigetragen haben, unseren Freunden vom Stadt Neuenbürg.

Artikel auf PZ-News vom 20.10.2015:
http://www.pz-news.de/region_artikel,-Rentner-Erich-Mueller-hat-in-Neuenbuerg-ueber-50-Parkbaenke-restauriert-_arid,1054336.html

Ein ausführlicher Artikel über die Aktion ist erschienen in der Pforzheimer Zeitung am 21.10.2015 un im Pforzheimer Kurier vom 13.10.2015

[Bild: PZ-News vom 20.10.2015]

Benefizkonzert zugunsten von WiN-I am 19. September in Dennach

Herzliche Einladung zum Benefizkonzert des Polizeimusikkorps Karlsruhe (http://www.polizeimusikkorps.de/) am Samstag, 19. September 2015, 20 Uhr, in der Schwabentorhalle Dennach (https://goo.gl/maps/E0wsZ). Der Erlös der Veranstaltung geht zur Hälfte an die Familie der schwerstbehinderten Ylenia aus Neuenbürg und zur Hälfte an den Verein „Wir in Neuenbürg“. Karten zum Preis von 9€ gibt es im Vorkauf (siehe Flyer) sowie bei WiN-I.

Artikel über den Wegputz „Eberhardspfad“ auf PZ-News

Reporter Peter Hepfer hat einiges an Schweiß investiert, um unsere Arbeit am Eberhardspfad zu dokumentieren:

http://www.pz-news.de/region_artikel,-Wir-in-Neuenbuerg-Initiative-raeumt-auch-oberen-Teil-des-Eberhardspfades-%E2%80%93-Asylbewerber-packen-mit-an-_arid,1038350.html

[Bildquelle: PZ-News vom 04.08.2015]

Bürgermeister Horst Martin zu Gast im WiN-I – Vorstand

Gestern Abend traf sich der WiN-I – Vorstand mit Bürgermeister Martin in der „Kleinen Brücke“ zu einer Vorstandssitzung. In seiner „Doppelfunktion“ als Bürgermeister und Gründungsmitglied von WiN-I lobte er die bisherigen Aktivitäten unserer Initiative und gab uns hilfreiche Impulse für die Vereinsarbeit nach innen und außen mit auf den Weg. Diskutiert wurden die aktuellen und anstehenden Aktivitäten des Vereins und die weitere Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen WiN-I und der Stadtverwaltung. Auch wir gaben Herrn Martin unsere Wünsche und Anregungen, insbesondere für einen besseren Dialog zwischen Bürgern und Stadtverwaltung mit auf den Weg. Vereinbart wurde, sich regelmäßig in dieser Runde zu treffen.

Neuenbürg wird schöner – Neuenbürg ist sauberer

Wenn der Opa mit dem Enkel …. zum Stadtputz geht. So kann man die erfolgreiche Putzede, die WiN-I nun schon im zweiten Jahr zusammen mit der Stadtverwaltung ausrichtete, beschreiben.
Zusammen mit Organisatoren von WiN-I machten sich am vergangenen Samstag, um 09:30 Uhr, 140 Helferinnen und Helfer mit Handschuhen, Zangen und Besen auf , um Neuenbürg und die Stadtteile Dennach und Arnbach von allerlei Unrat zu befreien. Darunter befanden sich mehrere Schulklassen mit ihren Lehrerinnen und einigen Eltern sowie auch Asylbewerber, welche im letzten Jahr ebenfalls schon feste mit anpackten. Nachdem die Säcke gefüllt und auch Autoreifen zum Abtransport durch den Bauhof bereitgestellt waren, gab es für die Helferinnen und Helfer eine Grillwurst vom Rost und kühle Getränke.
Am Ende des Stadtputzes wurde ausgelost, in welchem Stadtteil im nächsten Jahr beim Stadtputz „eingekehrt“ wird. Das Los fiel auf Waldrennach und so wird das gemeinsame Vesper im nächsten Jahr in Waldrennach stattfinden.

Den Organisatoren und den fleißigen „Bienen“ hat die Stadtputzede viel Spaß bereitet und so war hier und da zu hören „im nächsten Jahr sind wir wieder dabei“.

WiN-I bedankt sich sehr herzlich für die Teilnahme am Stadtputz, besonders auch bei den erwachsenen Helferinnen und Helfern, die damit den Kinder und Jugendlichen Beispiel geben für gelebtes, bürgerschaftliches Engagement.

Herzlich danken wir auch unseren Mitgliedern, die ihre Gaben und ihre Freizeit in die Vorbereitung und Durchführung des Stadtputzes investiert haben sowie den befreundeten Vereinen und Institutionen, die uns mit Leihgaben (Grill, Bänke u.a.) unterstützt haben.

Neuenbürg kann noch viel schöner werden als es schon ist, unterstützen Sie deshalb unsere Arbeit mit einer Mitgliedschaft.

Wer ist WiN-I (Wir in Neuenbürg Initiative e.V.)?

Aktuelle Infos über unsere Initiative finden Sie unter www.win-i.de oder www.facebook.com/wirinneuenbuerg .
Wie können Sie bei WiN-I Mitglied werden? Eine Beitrittserklärung zum Herunterladen und Ausfüllen gibt es unter www.win-i.de oder Sie schreiben uns eine E-Mail (kontakt@win-i.de).
Machen Sie mit uns zusammen Neuenbürg schöner! “