Die Vorsitzenden Werner Binhack und Stephan Irgenfried berichteten in der Sitzung des Gemeinderats am 17.12.2013 über die Gründung von WiN-I. Die Stadträte begrüßten die Gründung des Vereins und bestätigten durch ihren erneuten Beschluss die Zusage aus dem Jahr 2011, die Arbeit des Vereins mit 5000€ / Jahr zu fördern.

Die Vorsitzenden Werner Binhack und Stephan Irgenfried berichteten in der Sitzung des Gemeinderats am 17.12.2013 über die Gründung von WiN-I. Die Stadträte begrüßten die Gründung des Vereins und bestätigten durch ihren erneuten Beschluss die Zusage aus dem Jahr 2011, die Arbeit des Vereins mit 5000€ / Jahr zu fördern, da die Initiative in besonderem Maße auf ehrenamtlicher Basis Aufgaben wahrnimmt, die das bürgerschaftliche Engagement fördern und den Zusammenhalt in der Bürgerschaft und unter den Vereinen stärken. WiN-I trägt dazu bei, Stadt und Stadtteile als Lebens- und Arbeitsort mitzugestalten und Ideen aus der Bürgerschaft aufzugreifen und weiterzuentwickeln. Einige Stadträte begrüßten, stellvertretend für die jeweiligen Listen, die Gründung des Vereins und sagten ihre Unterstützung und Mitgliedschaft sofort zu.
Die Wortbeiträge finden sich der Niederschrift der Sitzung (Anlage zum Artikel) ab Seite 10.